Foto Wand Tumblr style

Falls ihr das noch nicht wisst: ich bin vor kurzem nach Wien gezogen. Das heißt: neue Freunde, neue Stadt und auch neue Wohnung. Mein ganzes Leben lang habe ich mein Zimmer immer vernachlässigt, hauptsächlich, weil ich mir nie selber die Möbel aussuchen durfte (oder einfach nur, weil ich faul war). In Wien wollte ich das anders machen, also kaufte ich mir weiße Möbel beim Ikea (ok, meine Eltern haben sie bezahlt), baute sie eigenhändig zusammen (ok, mit ein bisschen Hilfe) und nun bin ich dabei alles zu dekorieren.

IMG_3687 IMG_3684Wien bedeutet für mich weg sein von Familien und Freunden, überhaupt von allem was ich kannte. Nicht viele meiner Freunde studieren in Wien und mein Freund hat noch ein Jahr Schule und ein Jahr Zivildienst vor sich. So war es natürlich offensichtlich, dass eine Fotowand her muss.

IMG_3652 IMG_3654

Bestellt habe ich die Bilder auf Poster XXL. Sie sind in einer kleinen süßen Box angekommen und die Polaroids sehen einigermaßen echt aus. Sie sind nicht die, die man bei Biba ausdrucken kann, die viel zu groß sind. Nein, sie haben die Größe von einem normalen Polaroid-Bild. Außerdem: gratis Schachtel yay. Hier ein Link zum Shop -> photo box von poster xxl

Die Wäscheklammern sind Bastel-Wäscheklammern vom Pagro, aber die findet man sicher in jedem Bastel-Geschäft. Billig waren die auch. Und die Schnur ist ganz normaler Garn, aber da kann man eigentlich alles dazu nehmen.

Liebeliebeliebe

Wunschdroge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.